26.12.2020, 11:06 Uhr Impfstoff mit Polizeischutz in Wien

1 min Lesezeit 26.12.2020, 11:06 Uhr

In Österreich sind in der Nacht auf Samstag die ersten Impfdosen mit dem Pfizer/Biontech-Stoff gegen das Coronavirus eingetroffen. Die Lieferung kam über Deutschland aus Belgien, wie die Behörden mitteilten. Die etwa 10’000 Dosen seien ab dem Grenzübergang unter Polizeischutz in ein Lager in Wien gebracht worden. Die Impfaktion soll am Sonntag beginnen, zunächst bei über 80-Jährigen Bewohnern von Alten- und Pflegeheimen. Am Samstag trat auch ein verschärfter Lockdown mit Ausgangsbeschränkungen rund um die Uhr in Kraft. Geschäfte mit Ausnahme von Lebensmittelläden, Apotheken und Drogerien bleiben bis zum 17. Januar geschlossen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.