27.11.2020, 14:58 Uhr Impfskepsis ist laut Umfrage gewachsen

1 min Lesezeit 27.11.2020, 14:58 Uhr

Die Bereitschaft, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen, sinkt in der Schweiz. Das zeigt die neuste Umfrage der Forschungsstelle Sotomo zu Corona im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit. Zwischen dem 22. und dem 28. Oktober sagten nur noch 49 Prozent der 1633 Befragten, sie wollten sich impfen lassen. Bei den Umfragen im März und April waren es noch über 60 Prozent gewesen. Weitere Resultate der Umfrage: Das Vertrauen der Befragten in die Behörden und deren Information zu Corona ist seit dem Sommer zurückgegangen. Zudem beurteilten die Befragten ihr persönliches Befinden als schlechter als im Sommer und ähnlich negativ wie im März. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.