05.10.2021, 15:17 Uhr Impfkampagne verliert an Fahrt

1 min Lesezeit 05.10.2021, 15:17 Uhr

In der Schweiz sind laut Virginie Masserey vom Bundesamt für Gesundheit aktuell 59 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. Allerdings hat die Impfkampagne an Schwung verloren. Es würden zwar immer noch mehr Menschen geimpft, aber die Zunahme flache ab, so Masserey. Es brauche wieder mehr Tempo beim Impfen. Zwei Drittel all jener Personen, die sich impfen lassen können, seien geimpft. Das BAG hat eine Kampagne lanciert, die sich insbesondere an Junge richtet. Die Lage verbessere sich zwar. Aber wer wegen des Coronavirus ins Spital eingeliefert werden müsse, sei mehrheitlich nicht geimpft und eher jung. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren