06.12.2020, 09:09 Uhr Impfausweis soll Tourismus ermöglichen

1 min Lesezeit 06.12.2020, 09:09 Uhr

Der Präsident von Zürich Tourismus, Guglielmo Brentel, schlägt einen international anerkannten Impfausweis vor. Er erhofft sich dadurch, dass der grenzüberschreitende Tourismus wieder in Gang kommt. Die Schweiz müsse jetzt mit anderen Ländern über eine gegenseitige Anerkennung eines solchen Ausweises verhandeln, sagte Brentel gegenüber der «Sonntagszeitung». Die Stadthotellerie leidet stark unter der Corona-Pandemie, während die Berghotellerie einigermassen über die Runden kommt. Auch habe sich die Hoffnung der Stadt-Touristiker vom Herbst auf geöffnete Weihnachtsmärkte zerschlagen, so die «Sonntagszeitung» weiter. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.