13.01.2021, 22:44 Uhr Impeachment gegen Trump gestartet

1 min Lesezeit 13.01.2021, 22:44 Uhr

Donald Trump ist der erste US-Präsident der Geschichte, der sich zweimal einem Amtsenthebungsverfahren stellen muss. Das von Demokraten dominierte Repräsentantenhaus hat beschlossen, Trump wegen «Anstiftung zum Aufruhr» anzuklagen und damit ein sogenanntes Impeachment-Verfahren zu eröffnen. Das eigentliche Verfahren wird in der zweiten Parlamentskammer, dem Senat, geführt. Dort wäre eine Zweidrittels-Mehrheit nötig, um Trump zu verurteilen. Dafür müssten sich mehr als ein Dutzend republikanische Senatoren gegen Trump aussprechen. Der Senat entscheidet voraussichtlich erst nach der Ver- eidigung des neuen Präsidenten Joe Biden in einer Woche. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.