Im Podium 41 bekommen Armutsbetroffene jetzt Gratis-Kaffee
  • News
Im Podium 41 können Kaffeetrinker neu auch Gutes tun. (Bild: zvg)

Café Surprise Im Podium 41 bekommen Armutsbetroffene jetzt Gratis-Kaffee

1 min Lesezeit 20.08.2020, 19:50 Uhr

Als erster Gastrobetrieb beteiligt sich das Podium 41 an der Solidaritätsaktion «Café Surprise». Es soll Armutsbetroffenen helfen, am öffentlichen Leben teilzuhaben.

Wer im Podium 41 einen Kaffee bestellt, kann neu gleich auch noch etwas Gutes tun. Denn das Restaurant macht nach eigenen Angaben als erster Gastronomiebetrieb im Kanton Zug bei der Solidaritätsaktion «Café Surprise» mit. Deren Ziel ist es, Armutsbetroffenen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen.

Es ist ganz einfach: Wer im Podium 41 einen Kaffee bestellt, kann einen zweiten für weitere 3.50 Franken spendieren. Jedes Mal, wenn ein Kaffee offeriert wird, gibt es einen Strich auf der Liste der im Restaurant sichtbaren Schiefertafel. Bedürftige können diese «Striche» dann wieder gegen einen Kaffee einlösen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren