Schnee: Durcheinander auf Luzerner und Zuger Strassen +++ Rigi Bahn-Strecke ab Samstag wieder offen
  • Regionales Leben
  • Update
  • Verkehr
Wenn ein Baum auf der Strecke liegt, kommt keine Bahn mehr durch. (Bild: Rigi Bahnen)

Stau, Verspätungen und Unfälle Schnee: Durcheinander auf Luzerner und Zuger Strassen +++ Rigi Bahn-Strecke ab Samstag wieder offen

2 min Lesezeit 15.01.2021, 09:41 Uhr

Die rauen Schneemassen machen den Bussen der VBL und der ZVB zu schaffen. Es muss mit Verspätungen gerechnet werden. Auch der Autoverkehr rund um Luzern und Zug ist vom Schneetreiben geprägt.

Der Schneereigen bewegt sich am Freitagnachmittag seinem Ende zu. Dennoch ist auf zahlreichen Strassen weiterhin Vorsicht geboten wegen Schneeglätte. Einige Strassen sind zudem (Stand 14.45 Uhr) gesperrt.

Weiterhin gesperrt ist in Luzern etwa die Kantonsstrasse zwischen Hildisrieden und Hochdorf. Für Lastwagen gilt auf der Hauptstrasse zwischen Geuensee und Sursee ein Fahrverbot wegen Schneeglätte.

Der Bus-Verkehr verspätet sich

Aufgrund des starken Schneefalls musste am Freitag im öffentlichen Verkehr mit Verspätungen und unregelmässigen Abfahrtszeiten gerechnet werden, wie die VBL auf Facebook schreibt.

Auch die Zugerland Verkehrsbetriebe meldeten auf ihrer Facebook-Seite, dass es am Freitag zu Verspätungen und Busausfällen kommen kann.

Wegen der neuesten Massnahmen des Bundes zur bekämpfung des Corona-Virus bleibt die Verkaufsstelle der VBL am Schwanenplatz zudem ab Montag, dem 18. Januar, bis auf Weiteres geschlossen.

Rigi-Bahnen-Strecke von Arth-Goldau nach Rigi Kulm ab Samstag wieder offen

Die Strecke der Zahnradbahn-Strecke von Arth-Goldau nach Rigi Kulm ist am Freitag geschlossen. Dies, weil aufgrund der grossen Schneelast und des starken Windes mehrere Bäume auf die Fahrleitung der Bahnstrecke gefallen sind und diese stark beschädigt haben. Alle anderen Bahnen der Rigi Bahnen AG sind gemäss Medienmitteilung in Betrieb. Auch die Strecke zwischen Arth-Goldau und Rigi Kulm wird am Samstag wieder befahrbar sein. Die Räumungsarbeiter seien schneller vorangekommen als erwartet.

In einem kurzen Clip von den Rigi Bahnen siehst du, wie dem Schnee der Kampf angesagt wurde.

Das garstige Wetter mit intensiven Schneefällen sorgte auch im Strassenverkehr für zahlreiche Behinderungen und Unfälle. Im Verlauf des Freitags sollen die Schnefälle nachlassen:

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.