Kanton Luzern will ab Mai auch Rest der Bevölkerung impfen
  • News
Das Impfzentrum in Willisau: Hier ist die Kampagne gut angelaufen. (Bild: laj)

Bis zu 5000 Impfungen pro Tag Kanton Luzern will ab Mai auch Rest der Bevölkerung impfen

2 min Lesezeit 1 Kommentar 28.04.2021, 07:30 Uhr

Der Kanton Luzern macht eine Ansage: Im Mai soll der Zugang zu den Coronaimpfungen für die ganze Bevölkerung möglich werden. Gleichzeitig rechnet man aber weiterhin mit Lieferengpässen.

Der Kanton Luzern will beim Impfen vorwärtsmachen. Wie Gesundheitsdirektor Guido Graf gegenüber der «Luzerner Zeitung» sagt, soll im Verlauf des Mai, wie bereits in anderen Kantonen, die gesamte Bevölkerung Zugang erhalten – vorausgesetzt, dass genügend Impfstoff zur Verfügung steht.

Auch in ausgewählten Apotheken soll dann geimpft werden. So würden rund täglich 4000 bis zu 5000 Menschen geimpft werden. Die Termine werden dabei nach absteigendem Alter vergeben, da schwere Verläufe eher zu erwarten sind, je älter eine Person ist.

In Willisau läuft’s bislang gut

Optimistisch stimmt Graf insbesondere, dass seit Montag auch in Willisau geimpft wird (zentralplus berichtete). Graf sagt nun gegenüber der «LZ», dass der erste Tag mit 350 geimpften Personen, gut verlaufen sei. Bis Samstag sollen in der Festhalle demnach pro Tag bis zu 500 Impfungen durchgeführt werden.

Das Problem einer Impfdosenknappheit gebe es zumindest in Willisau vorerst nicht. Im Hinterland wird der Pfizer-Impfstoff verabreicht. Dieser wird zwar in kleineren Mengen geliefert, dennoch würden wöchentlich zwischen 5000 und 6000 Imfpdosen zur Verfügung gestellt.

In Luzern, wo mit Moderna gepickst wird, muss laut Graf hingegen mit diesem Szenario gerechnet werden. Sollte der Engpass bis Ende Woche Realität sein, würden die Impftermine für die Zweitimpfung vorgezogen beziehungsweise weitere Erstimpfungen nach hinten verschoben.

Auf das Problem der Verfügbarkeit der Impfdosenzustellung wurde bereits vergangene Woche bei der Eröffnung Willisauer Impfzentrums verwiesen. Gegenüber der «LZ» hält Graf am Mittwoch fest, dass bis Ende Woche aber eine weitere Lieferung von Moderna zu erwarten sei.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Daniel Kempf, 28.04.2021, 12:27 Uhr

    Ja, dann macht mal endlich vorwärts. In den Kantonen Waadt, Zug, Zürich usw. können bereits alle impfen. Im Kanton Waadt hat es 14 !!! Inpfzentren. Luzern hat nur 2. Warum ??? Also, auf gehts, Graf und Co.

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.