15.01.2020, 09:04 Uhr Ikea ruft Reise-Trinkbecher zurück

1 min Lesezeit 15.01.2020, 09:04 Uhr

Ikea ruft den Reise-Trinkbecher «Troligtvis» zurück, weil er möglicherweise mit Chemikalien belastet ist. Man bitte alle jene, die den Becher gekauft hätten, diesen nicht mehr zu verwenden, schreibt das schwedische Möbelhaus auf seiner Webseite. Kunden, die ihn gekauft haben, sollen ihn zurückbringen und bekommen auch ohne Kassenbon ihr Geld zurück. Der Becher wurde seit Oktober 2019 verkauft und nun aus dem Sortiment genommen. Man rufe den Reise-Trinkbecher vorsorglich zurück, «obwohl das Risiko sehr gering ist, dass es zu einer unmittelbaren negativen Auswirkung auf die Gesundheit kommt», hiess es weiter. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.