29.01.2021, 21:34 Uhr I: Staatspräsident führt Gespräche

1 min Lesezeit 29.01.2021, 21:34 Uhr

In Italien schlägt Präsident Sergio Mattarella eine neue Regierung mit den bisherigen Koalitionspartnern vor. Dies, zur Lösung der politischen Krise. Mattarella habe den Präsidenten der grossen Parlamentskammer, Roberto Fico, damit beauftragt, auszuloten, ob die bisherigen Koalitionspartnern dazu bereit wären weiter zu regieren, teilte die Regierung in Rom mit. Nach tagelangen Beratungen mit den Parteichefs sei diese Möglichkeit aufgekommen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.