07.08.2019, 02:06 Uhr I: Sitzverbot auf der Spanischen Treppe

1 min Lesezeit 07.08.2019, 02:06 Uhr

Touristen dürfen nicht mehr auf der Spanischen Treppe in Rom sitzen. Ein neues Reglement verbietet es, sich auf Denkmäler in der Stadt zu setzen. Am Dienstag haben Polizisten die neuen Regeln nun erstmals durchgesetzt und sitzende Touristen aufgefordert aufzustehen, wie italienische Medien berichten. Es seien zudem Bussen von bis zu 400 Euro vorgesehen. Um den Massentourismus in der italienischen Hauptstadt unter Kontrolle zu bringen, hat der Stadtrat auch noch weitere Verbote eingeführt, so etwas das Baden in Brunnen oder Spazieren ohne T-Shirt oder Hemd. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.