13.08.2019, 19:47 Uhr I: Rückschlag für Innenminister Salvini

1 min Lesezeit 13.08.2019, 19:47 Uhr

In der Regierungskrise in Italien hat sich der Senat gegen Innenminister Matteo Salvini von der rechten Lega gestellt. Ministerpräsident Giuseppe Conte wird sich nicht in dieser Woche vor dem Senat einem Misstrauensvotum stellen müssen, so wie von Salvini verlangt. Stattdessen wird Conte am nächsten Dienstag über die Regierungskrise Bericht erstatten müssen. Eigentlich war erwartet worden, dass es dann ein Misstrauensvotum gegen den Ministerpräsidenten geben wird, wie von der Lega verlangt. Dies geht aus der Agenda des Senats aber nicht hervor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.