02.03.2021, 22:43 Uhr I: Rettungsschiff darf wieder auslaufen

1 min Lesezeit 02.03.2021, 22:43 Uhr

Das deutsche Flüchtlings-Rettungsschiff «Sea Watch 4» darf den Hafen von Palermo auf Sizilien verlassen, nachdem es fast ein halbes Jahr festgesetzt worden war. Wie die Organisation mitteilte, habe ein Verwaltungsgericht in Sizilien das Schiff vorläufig freigegeben. Nun könne es wieder ins Mittelmeer zurückkehren und Menschen vor dem Ertrinken retten. Das Schiff war im September letzten Jahres in Palermo festgesetzt worden. Die italienischen Behörden begründeten dies mit Sicherheitsmängeln. Die Freigabe des Schiffs ist vorläufig, weil der Fall Ende 2020 an den Europäischen Gerichtshof verwiesen worden war. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.