08.03.2021, 03:11 Uhr I: 10 Millionen Menschen im Shutdown

1 min Lesezeit 08.03.2021, 03:11 Uhr

Italien hat um Mitternacht die Anti- Corona-Massnahmen ausgeweitet. Grosse Teile Süditaliens, aber auch mehrere Städte im Norden des Landes sind nun sogenannte roten Zonen. Somit sind ab Montag knapp zehn Millionen Italienerinnen und Italiener im Shutdown. In den roten Zonen sind fast alle Läden geschlossen, Restaurants, Bars und Coiffeursalons müssen ebenso schliessen. Besuche von Verwandten und Freunden sind weitgehend untersagt. Zudem haben zahlreiche Regionen ihre Schulen geschlossen, die nicht in den roten Zonen liegen. Die Infektionszahlen unter Jugendlichen waren wegen der britischen Virus-Variante zuletzt stark gestiegen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.