Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Wer hat rücksichtslose Lenkerin gesehen? Hund in Kriens von weissem Range Rover getötet

1 min Lesezeit 29.11.2017, 09:52 Uhr

Am vergangenen Samstag wurde in Kriens ein Mops von einem Auto angefahren und getötet. Die Fahrerin eines weissen Range Rover fuhr weiter ohne anzuhalten. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagvormittag um 9.30 Uhr war ein Hundebesitzer mit einem Mops an der Gabeldingenstrasse in Kriens unterwegs. Der Hund war nicht an der Leine. Er wurde von einem in Richtung Luzern fahrenden weissen,  neueren Range Rover angefahren und starb dabei.

Die  Autofahrerin fuhr weiter laut einer Mitteilung der Behörden ohne anzuhalten weiter. Bis Mittwoch konnte die Polizei noch nicht ermitteln, wer am Steuer gesessen hatte.
 
Deshalb bittet die Luzerner Polizei nun über Tel. 041 248 81 17 um Hinweise auf den weissen Range Rover oder dessen Lenkerin.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare