23.02.2020, 17:41 Uhr HUN: Demo gegen Roma-Diskriminierung

1 min Lesezeit 23.02.2020, 17:41 Uhr

Tausende Menschen haben in der ungarischen Hauptstadt Budapest gegen die Diskriminierung von Roma demonstriert. Laut ungarischen Medien riefen die Demonstrierenden die Regierung auf, Gerichtsurteile zugunsten der Roma zu respektieren. Die Regierung hatte sich geweigert, ein Urteil umzusetzen, nach dem einer Gruppe Roma Entschädigungszahlungen zustehen. Das Gericht hatte festgestellt, dass diese Roma ihre ganze Schulzeit widerrechtlich in einer von den Nicht-Roma getrennten Schule verbringen mussten. Dort hätten sie Unterricht auf niedrigerem Niveau als die Nicht-Roma erhalten und seien damit diskriminiert worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.