Hünenberger Mediziner tut sich mit weiterem «Mein Arzt»-Opfer zusammen
  • News
Martin Illi trat seine Praxis in Hünenberg an «Mein Arzt» ab. (Bild: Screenshot SRF)

Lösung für Praxis Hünenberger Mediziner tut sich mit weiterem «Mein Arzt»-Opfer zusammen

2 min Lesezeit 19.10.2020, 08:32 Uhr

Unbezahlte Rechnungen und fehlende Medikamente: Ein Österreicher soll zahlreiche Mediziner betrogen haben. Kürzlich ist er in Italien verhaftet worden. Das bringt einem Opfer aus dem Kanton Zug wenig. Der Arzt hat nun aber wohl eine andere Lösung gefunden.

Zahlreiche Arztpraxen in verschiedenen Kantonen sind seit geraumer Zeit geschlossen. Sie wurden unter dem Label «Mein Arzt» betrieben, dessen Inhaber Christian Neuschitzer Anfang September in Italien festgenommen worden ist (zentralplus berichtete). Er soll Rechnungen und Löhne nicht bezahlt haben, teilweise kam es zu Lieferstopps für Medikamente.

Der mutmassliche Betrug wurde von der SRF-Sendung «Rundschau» aufgedeckt. Im Beitrag kam auch der Arzt einer Hünenberger Praxis, Martin Illi, zu Wort. Er berichtete, dass Patienten ihre Medikamente teilweise selbst in der Apotheke besorgen und in die Praxis bringen mussten, wo sie dann verabreicht wurden.

Anderes Opfer soll übernehmen

Illi hatte mit der Zusammenarbeit mit «Mein Arzt» eigentlich seine Nachfolge regeln wollen. Doch jetzt steht er wieder am Anfang. Nicht mehr lange, wie er hofft. Gegenüber der «Zuger Zeitung» erklärt er, dass wahrscheinlich eine Einigung mit einem anderen «Mein Arzt»-Opfer zustande komme. Diese Lösung habe er gemeinsam mit der Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte gefunden. Die Organisation hat nach den Enthüllungen rund um Neuschitzer sogar eine Taskforce gegründet.

Illi muss nun auf den Entscheid des Betreibungs- und Konkursamtes warten. Doch auch von politischer Seite erhält er Unterstützung. Die Alternative – Grünen (ALG) wollte jüngst in einer Interpellation wissen, wie die Regierung betroffenen «Mein Arzt»-Medizinern hilft, eine Nachfolgelösung zu finden.

Neuschitzer war jedoch nicht nur im Kanton Zug aktiv. Die «Mein Arzt»-Praxis am Löwenplatz in Luzern ist seit längerer Zeit geschlossen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.