19.08.2019, 09:23 Uhr Honigernte 2019: In Bergregionen gut

1 min Lesezeit 19.08.2019, 09:23 Uhr

Die Schweizer Honigernte dürfte dieses Jahr im Mittelland schlecht ausfallen. Das zeigt eine vorläufige Bilanz. Grund seien die grossen Temperaturunterschiede in den tiefen Lagen gewesen, heisst es beim Imkerverband Bienen Schweiz. Demnach dürften einige Regionen das schlechteste Honigjahr seit einigen Jahren haben. Anders ist die Situation dagegen in den Berggebieten. Dort zeichnet sich eine gute Honigernte ab, sagt der Davoser Imker Heini Heusser. Die definitive Bilanz der diesjährigen Honigernte gibt es im Herbst. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.