01.03.2021, 04:05 Uhr Hongkong: USA verurteilen Festnahmen

1 min Lesezeit 01.03.2021, 04:05 Uhr

In Hongkong haben sich mehrere hundert Personen vor einem Gerichtsgebäude versammelt, in dem sich fast 50 Demokratie-Aktivisten verantworten müssen. Ihnen wird vorgeworfen, sie hätten gegen das neue Sicherheitsgesetz in der chinesischen Sonderverwaltungszone verstossen. Vor dem Gebäude seien auch zahlreiche Sicherheitskräfte präsent, meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Die Regierung von US-Präsident Joe Biden hat die Festnahmen und Anklagen scharf kritisiert. Aussenminister Antony Blinken erklärte auf Twitter, die USA würden die sofortige Freilassung der betroffenen verlangen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.