01.01.2020, 10:30 Uhr Hongkong: Proteste gehen 2020 weiter

1 min Lesezeit 01.01.2020, 10:30 Uhr

In Hongkong sind am Neujahrstag Zehntausende Menschen zu einer Kundgebung zusammengekommen. Sie forderten mehr Demokratie und Straferlass für die über 6500 Demonstranten, die in den letzten Monaten festgenommen wurden. Zudem verlangen sie eine unabhängige Untersuchung von Polizeieinsätzen. Zum Protestmarsch aufgerufen hat die Menschenrechtsgruppe Civil Human Rights Front. Bereits an Silvester war es zu Zwischenfällen gekommen. Demonstranten blockierten für kurze Zeit eine Flaniermeile. Bei kurzen Zusammenstössen mit der Polizei setzte diese Tränengas, Gummigeschosse und Wasserwerfer ein. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.