10.08.2020, 04:21 Uhr Hongkong: Medienmogul festgenommen?

1 min Lesezeit 10.08.2020, 04:21 Uhr

Medienmogul Jimmy Lai soll in Hongkong aufgrund des umstrittenen Sicherheitsgesetzes festgenommen worden sein. Die Festnahme teilte einer seiner engsten Mitarbeiter auf Twitter mit. Lai werde eine mutmassliche Verschwörung mit fremden Mächten vorgeworfen. Die Hongkonger Polizei teilte mit, es seien sieben Personen wegen Verstössen gegen das Sicherheitsgesetz festgenommen worden. Namen nannte sie keine. Jimmy Lai ist einer der bekanntesten Aktivisten für Freiheit und Demokratie in Hongkong. Das Sicherheitsgesetz in Hongkong sieht Strafen bis lebenslänglich für zahlreiche Vergehen vor, die Chinas Behörden als Subversion, Abspaltung und Terrorismus werten. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren