11.11.2020, 10:15 Uhr Hongkong entlässt krit. Parlamentarier

1 min Lesezeit 11.11.2020, 10:15 Uhr

In Hongkong hat die Regierung vier Oppositionspolitiker mit sofortiger Wirkung vom Parlament ausgeschlossen. Die Vier hätten gegen ihren Amtseid verstossen, teilte die Regierung mit. Zuvor war ein Beschluss veröffentlicht worden, wonach Parlamentariern ihr Mandat ohne Gerichtsbeschluss entzogen werden kann, wenn sie die Unabhängigkeit von China propagieren oder anderweitig die nationale Sicherheit gefährden. Über den Beschluss ist in Hongkong seit Tagen spekuliert worden. Die Opposition hatte gedroht, sie werde geschlossen aus dem Parlament austreten, sollte diese Regelung umgesetzt werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.