Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Hölzerne Kunst fürs Himmelrich 3!
  • Aktuell
Modell des Werks. (Bild: ABL Magazin)

Luzerner Künstler darf Innenhof schmücken Hölzerne Kunst fürs Himmelrich 3!

1 min Lesezeit 14.12.2019, 08:48 Uhr

Kunst fürs Himmelrich. Bald steht im Innenhof des Neubaus ein naturnahes Werk eines Luzerner Künstlers.

Am Freitag fand die Projektausstellung jenes Kunstwerks statt, das den Hof im Quartier Himmelrich 3 schmücken wird. Der Luzerner Künstler René Odermatt hat den Wettbewerb für Kunst am Bau gewonnen. Dies mit fast filigran wirkenden kleinen Wurzelstücken, die scheinbar in der Luft schweben.

Die Natur und ihre Nachahmung

«Der künstlerische Eingriff ins Material besteht darin, durch Schnitzarbeit aus je einem verleimten Eichenholzblock die vergrösserte Naturform der Fundstücke wiederherzustellen. Die Natur und ihre Nachahmung treten in ein spannungsvolles Verhältnis», sagt der Kunstschaffende zu seiner Projektidee.

René Odermatt ist Künstler, Holzbildhauer und Eisschnitzer. Er wurde in Zug geboren und wuchs in Kriens auf. Heute arbeitet er in Küssnacht und Luzern. Mit seinem Beitrag setzte er sich in einem zweistufigen Wettbewerbsverfahren am Ende gegen fünf andere Mitbewerbende durch, schreibt das ABL-Magazin.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare