06.02.2021, 11:27 Uhr Hochwasseralarm in Frankreich

1 min Lesezeit 06.02.2021, 11:27 Uhr

In Frankreich machen sich die Behörden Sorgen wegen steigendem Hochwasser. In zahlreichen Regionen vor allem im Westen und Norden des Landes herrscht deshalb die zweithöchste Alarmstufe. Am Wochenende wird aber mit noch mehr Regen gerechnet. Wie der Wetterdienst Météo France mitteilte, sind manche Flüsse bereits über die Ufer getreten. Im Département Lot-et-Garonne im Südwesten gab es Überschwemmungen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Auch in Paris ist die Seine über die Ufer getreten. Allerdings ist die Lage dort entspannter. Dennoch wurden zahlreiche Uferstrassen und -promenaden gesperrt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.