28.02.2021, 10:13 Uhr HK: 47 Demokratieanhänger vor Gericht

1 min Lesezeit 28.02.2021, 10:13 Uhr

In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong sind 47 Mitglieder der Demokratiebewegung wegen «Verschwörung zum Umsturz» angeklagt worden. Laut der Polizei befinden sich unter ihnen 39 Männer und acht Frauen, darunter auch ehemalige Parlamentsmitglieder. Am Montag sollen sie vor Gericht erscheinen. Im Januar war die Polizei mit einer Verhaftungswelle gegen die Demokratiebewegung in Hongkong vorgegangen. Dies auf Grundlage des neuen Sicherheitsgesetzes, das international kritisiert wird. China will damit Abspaltung und Terrorismus bekämpfen. Viele Staaten werfen dem Land allerdings vor, die Bürgerrechte in Hongkong auszuhöhlen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.