Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
«Historische» Nomination der FDP Neuenkirch
  • Aktuell
Benjamin Emmenegger hat sich durchgesetzt bei der Nomination für den Gemeinderat. (Bild: zvg)

Pfarreiheim platzte aus allen Nähten «Historische» Nomination der FDP Neuenkirch

1 min Lesezeit 03.02.2018, 08:45 Uhr

Die Neuenkircher Ortspartei der FDP hat eine Nominationsversammlung durchgeführt – an sich kein Ereignis. Doch den grossen Besucheraufmarsch bezeichnet die Partei als «historisch».

Grund für die Nominationsversammlung am Freitagabend war der Rücktritt von FDP-Gemeinderat Balz Koller (FDP) nach zehn Jahren. Nun hat der Anlass in Neuenkirch «alle Rekorde gesprengt», wie die FDP mitteilt.

350 Teilnehmer drängten sich in das prall gefüllte Pfarreiheim der Gemeinde Neuenkirch. Dieser Besucherandrang hat selbst den FDP-Gemeinderat und Kantonsrat Jim Wolanin überrascht: «Mit einem solchen Aufmarsch hätten wir nie gerechnet. Das ist historisch!»

Voller Saal in Neuenkirch, die FDP freut's.

Voller Saal in Neuenkirch, die FDP freut’s.

(Bild: zvg)

Mit Musik und Freibier auf Parteikosten ging’s durchs Programm, die Anwesenden nominierten den 28-jährigen Controller und IT-Unternehmer Benjamin Emmenegger mit 234 Stimmen als Nachfolger von Balz Koller und setzte sich gegen zwei Kontrahenten durch. «Herzlichen Dank für Eure überwältigende Unterstützung. Das hätte ich nie für möglich gehalten. Für Euch werde ich im Gemeinderat alles geben!», sagte Emmenegger.

Sollten bis am 23. April keine weiteren Kandidaturen erfolgen, wäre Benjamin Emmenegger in stiller Wahl gewählt.

Oft hätten Parteien grosse Mühe, Kandidaten für Ämter in einer Gemeinde zu finden, so die FDP Neuenkirch. «Dass am Freitag über 350 Neuenkircher und Neuenkircherinnen erschienen, war eine besondere Freude und ein starkes Zeichen, wie junge Menschen unsere direkte Demokratie bereichern und in die Zukunft tragen», so Nicolas A. Rimoldi, Aktuar der Ortspartei, in der Mitteilung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.