24.02.2021, 08:21 Uhr Hirslanden fordert Covid-Öffnungen

1 min Lesezeit 24.02.2021, 08:21 Uhr

Die Privatklinikgruppe Hirslanden wünscht sich offen einen forscheren Öffnungskurs, als ihn der Bundesrat bisher vorschlägt. Sie hat ein Papier von Economiesuisse mitunterzeichnet, das u.a. eine Öffnung der Restaurant-Aussenbereiche ab dem 1. März fordert. Die epidemiologische Lage verbessere sich kontinuierlich, und bald stehe mehr Impfstoff zur Verfügung, begründete der Hirslanden-Mediensprecher. Yvonne Ribi vom Berufsverband des Pflegepersonals hat für diese Argumentation wenig Verständnis. Aktuell würden viele verschobene Operationen nachgeholt. Hinzu komme die grosse Unsicherheit wegen der Mutationen, sagte Yvonne Ribi gegenüber Radio SRF. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.