24.08.2019, 14:29 Uhr HGK: Proteste gegen die Regierung

1 min Lesezeit 24.08.2019, 14:29 Uhr

Bei Protesten in Hongkong ist es erneut zu Zusammenstössen zwischen Polizei und Demokratie-Aktivisten gekommen. Die Polizei setzte am Samstag Tränengas ein und drängte Demonstranten zurück, wie Nachrichtenagenturen berichten. Demonstranten hätten zuvor Barrikaden errichtet, Steine und Flaschen geworfen sowie einen Masten mit neuartigen Überwachungskameras zerstört. Die Demonstranten hatten die Gegend Kwun Tong für ihren Protest ausgewählt, weil diese nach ihren Angaben das erste Quartier in Hongkong ist, in dem sogenannte intelligente Überwachungskameras eingesetzt werden. Die Demonstranten befürchten, dass mit der Technologie Aktivisten verfolgt werden könnten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.