12.08.2020, 13:37 Uhr Hesse-Literaturpreis an Iris Hanika

1 min Lesezeit 12.08.2020, 13:37 Uhr

Den mit 15’000 Euro dotierten Hermann Hesse Literaturpreis 2020 erhält die deutsche Schriftstellerin Iris Hanika für das Buch «Echos Kammern». An Hanikas Roman besteche die verbindende Kraft einer in feinste Nuancen dringenden Sprache, so die Jury. Die Auszeichnung soll am 29. Oktober im Karlsruher Rathaus überreicht werden, wie die Stiftung Hermann Hesse Literaturpreis bekannt gab. Der Karlsruher Hermann Hesse Literaturpreis wird alle zwei Jahre vergeben. Erster Preisträger war 1957 Martin Walser. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.