Herdschwand auch ein Stück Emmen

1 min Lesezeit 19.01.2015, 12:42 Uhr

Zum Artikel «300’00 Franken kostet die Verschiebung des Kleinods» erreichte uns folgender Leserbrief aus Emmen:

Danke Hans Schmid, mich freut es, wenn  «s Tramhüsli» gerettet wird. Ich habe gute Erinnerungen daran. Als Lehrling benutzte ich täglich das Tram und bei Frau Schmid am Kiosk habe ich den Lottoschein abgegeben, ohne grossen materiellen Gewinn, dafür bekam ich immer ein freundliches Wort mit auf den Weg.

Meine Freude wird auch gross sein, wenn die Stimmberechtigten von Emmen am  8. März Nein sagen zum Verkauf der Herdschwand. Auch sie ist ein Stück erhaltenswertes Emmen.

Kurt Irniger, Emmen

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.