Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Henslers Nachfolger sollte Berufserfahrung mitbringen

1 min Lesezeit 15.02.2014, 09:39 Uhr

Die Luzerner Polizei habe offensichtlich noch keinen neuen Kommandanten im Köcher. Der neue Polizeikommandant beginne gemäss «Radio Pilatus» Anfang September. 

Justiz- und Sicherheitsdirektorin Yvonne Schärli suche nun per Inserat einen Nachfolger für den zurückgetretenen Beat Hensler und einen Vize-Kommandanten. In einem Interview mit der Neuen Luzerner Zeitung erklärte Schärli, dass der neue Polizeikommandant schon Berufserfahrung mitbringen sollte. Mit der Arbeit des Interims-Kommandanten Adi Achermann sei sie bis jetzt zufrieden. Zudem könne sich dieser ebenfalls um eine dauerhafte Anstellung bewerben. Die definitive Wahl des neuen Kommandanten treffe dann der Gesamtregierungsrat, teilte Radio Pilatus am Samstag mit.

Unterstütze Zentralplus
 
 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare