11.04.2021, 09:28 Uhr Heliflug auf dem Mars verzögert sich

1 min Lesezeit 11.04.2021, 09:28 Uhr

Der erste Helikopterflug auf einem anderen Planeten, dem Mars, verschiebt sich. Grund sind technische Probleme. Die US-Weltraumbehörde Nasa hat den ursprünglich für Sonntagabend angekündigten Flug auf Mittwoch verschoben. Beim ersten Hochgeschwindigkeitstest der Rotoren seien Probleme aufgetreten, die man nun analysieren wolle. Der kleine Helikopter «Ingenuity» soll während 40 Sekunden schweben. Der Heli muss dabei extremen Bedingungen trotzen: Auf dem Mars ist es bis zu minus 90 Grad Celsius kalt, zudem ist die Anziehungskraft des Planeten geringer und die Atmosphäre wesentlich dünner. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.