12.11.2020, 18:54 Uhr Heli von Friedenstruppe abgestürzt

1 min Lesezeit 12.11.2020, 18:54 Uhr

Auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten ist ein Helikopter einer internationalen Friedenstruppe abgestürzt. Dabei kamen acht Insassen ums Leben. Eine weitere Person wurde verletzt. Das teilte die betroffene Organisation MFO mit. Sechs der Opfer stammten aus den USA sowie je eine Person aus Frankreich und Tschechien. Zum Unglück sei es während eines Routine-Einsatzes gekommen. Es deute nichts auf einen Angriff hin. Sie gehe von einem Unfall aus, schrieb die MFO in einer Stellungnahme. Die multinationale Friedenstruppe MFO wacht seit fast 40 Jahren über die Umsetzung des Friedensvertrags zwischen Israel und Ägypten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.