Hekuran Kryeziu in Italien im Gespräch
  • News
Hekuran Kryeziu im Dress des FC Luzern. (Bild: Martin Meienberger/ freshfocus)

Verliert der FCL seinen Mittelfeldpuncher? Hekuran Kryeziu in Italien im Gespräch

1 min Lesezeit 16.01.2018, 14:10 Uhr

Gemäss Gerüchten hat Sampdoria Genua ein Auge auf FCL-Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu geworfen.

Gemäss italienischen Medien bemüht sich Sampdoria Genua um die Dienste von FCL-Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu. Der Vertrag des 24-Jährigen ist bis Sommer 2018 datiert. Ob es eine Option auf eine Vertragsverlängerung gibt, ist nicht bekannt. 

Ein italienischer Sportjournalist verbreitet die Meldung auf Twitter:


 

Wie der «Blick» weiter schreibt, seien auch Udinese und Bologna interessiert. Hekuran Kryeziu kam 2011 in die erste Mannschaft des FC Luzerns. Er absolvierte 138 Spiele in der Super League. Während der Saison 2014/15 wurde er für ein Jahr nach Vaduz ausgeliehen. Kryeziu ist ein FCL-Eigengewächs und war in den Schweizer Jugend-Nationalmannschaften tätig. Später entschied er sich, für den Kosovo zu spielen.

 

3️⃣1️⃣

Ein Beitrag geteilt von Hekuran Kryeziu 3⃣1⃣ (@hk.31) amNov 19, 2015 um 10:37 PST


 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.