30.08.2019, 15:59 Uhr Heiratsstrafe-Vorlage durch Kommission

1 min Lesezeit 30.08.2019, 15:59 Uhr

Die Wirtschaftskommission des Ständerats unterstützt die Vorlage des Bundesrates zur Abschaffung der sogenannten «Heiratsstrafe». Die Vorlage will, dass Ehepaare steuerlich nicht mehr stärker belastet werden sollen als Konkubinatspaare. In einem Punkt folgte die Kommission dem bundesrätlichen Vorschlag nicht: Sie will den Elterntarif beibehalten und so verhindern, dass Konkubinatspaare mit Kindern schlechter gestellt werden. Anträge auf Rückweisung der Vorlage an den Bundesrat wurden mit Stichentscheid des Präsidenten abgelehnt. Offen ist, ob eine CVP-Initiative zur Abschaffung der Heiratsstrafe von 2016 nochmal vors Volk kommt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.