Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Heilpädagogisches Zentrum Schüpfheim erhält neuen Leiter
  • Aktuell
Am 1. Oktober 2018 übernimmt Raimund Erni die Gesamtleitung des Heilpädagogischen Zentrums Schüpfheim. (Bild: zvg)

Raimund Erni übernimmt ab Oktober Heilpädagogisches Zentrum Schüpfheim erhält neuen Leiter

1 min Lesezeit 03.03.2018, 14:17 Uhr

Raimund Erni wurde vom Leiter der Dienststelle Volksschulbildung zum neuen Gesamtleiter des Heilpädagogischen Zentrums Schüpfheim gewählt. Er übernimmt die Aufgabe am 1. Oktober 2018.

Raimund Erni wird neuer Leiter des Heilpädagogischen Zentrums Schüpfheim, das schreibt der Kanton Luzern. Der Gesamtleiter hat nach Beendigung des Primarlehrerseminars in Hitzkirch schulische Heilpädagogik an der Universität Fribourg studiert und abgeschlossen. Später absolvierte er den MAS in Educational Technology und die Schulleitungsausbildung an der Pädagogischen Hochschule Luzern.
 
Raimund Erni verfügt über breite berufliche Erfahrungen. Nach mehrjähriger Unterrichtstätigkeit in verschiedenen Primar- und Sekundarschulen im Kanton Luzern war er im Schul- und Wohnheim Malters tätig. Anschliessend übernahm er seine jetzige Stelle als Fachbereichsleiter in der Abteilung für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung im Heilpädagogischen Zentrum Hohenrain.

Raimund Erni kennt die verschiedenen Aufgaben der neuen Leitungsstelle sehr gut. Er tritt die Nachfolge von Peter Marty an, der altershalber auf Ende Oktober 2018 zurücktreten wird. Raimund Erni wohnt mit seiner Familie in Luzern.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare