06.11.2020, 08:21 Uhr «Heile Welt» in Bundesbriefmuseum SZ

1 min Lesezeit 06.11.2020, 08:21 Uhr

Das Bundesbriefmuseum in Schwyz zeigt in seiner neuen Ausstellung eine „schöne, heile Welt“. Zu sehen sind Bilder der Schwyzer Kleinmeister David Alois und Franz Schmid aus dem frühen 19. Jahrhundert, die als Souvenirs idealisierte Landschaften malten. Die Werke, die das Bundesbriefmuseum ab Samstag ausstellt, zeigen keine genaue Dokumentation, sondern idealisierte Landschaften. Zu sehen ist etwa der imposante Mythen. Die Maler zeichneten sehr exakt, die dargestellten Orte sollten sofort wiedererkannt werden. Die Bilder in Kleinformat waren einst gedacht für Touristen, die damit ihre Reisen dokumentierten, wie die Ausstellungsmacher mitteilten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.