17.02.2021, 20:11 Uhr Hausbesitzer verkauft Banksy-Werk

1 min Lesezeit 17.02.2021, 20:11 Uhr

Ein Werk des Street-Art-Künstlers Banksy ist in Nottingham an einen Galeristen verkauft worden. Dafür musste es der Hausbesitzer zuerst aus der Hauswand entfernen lassen. Er habe eine sechsstellige Summe dafür bezahlt, sagt der Galerist John Brandler gegenüber der BBC. Es ist bereits das zweite Werk von Banksy, das Brandler erwarb. Das erste liess er von seinem Ursprugnsort an einer Garage entfernen. Er wolle die Werke schützen und demnächst ausstellen. Was Banksy selbst von der Aktion hält ist nicht bekannt. Er hatte sich jedoch in der Vergangenheit gegen die Kommerzialisierung von Kunst und deren Ausstellung in Galerien ausgesprochen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.