16.08.2020, 17:47 Uhr Hauri fordert Aufarbeiten der BAG-Panne

1 min Lesezeit 16.08.2020, 17:47 Uhr

Wegen eines ungenau ausgefüllten Meldeformulars meldete das BAG vor wenigen Tagen fälschlicherweise, ein junger Mann ohne Vorerkrankung sei nach einer Corona-Infektion gestorben. Diese Panne müsse man jetzt genau aufarbeiten, fordert der Präsident der Schweizer Kantonsärzte, Rudolf Hauri, auf Radio SRF. Das Meldeformular gehöre auf den Prüfstand und er empfehle den Gesundheitsverantwortlichen nachzufragen, wenn gemeldete Daten auffällig oder merkwürdig seien. Weiter bestätigte Hauri eine Meldung des Sonntagsblicks, wonach bis Ende September eine schweizweit einheitliche Datenbank zu den Corona-Infektionen eingeführt werden soll. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.