19.02.2021, 13:58 Uhr Harry und Meghan sagen Königshaus Adieu

1 min Lesezeit 19.02.2021, 13:58 Uhr

Ihr Entschluss steht fest: Prinz Harry und seine Frau Meghan wollen nicht mehr für das britische Königshaus arbeiten. Dies teilte der Palast mit. Sie treten ganz von den Pflichten als hochrangige Mitglieder der royalen Familie zurück und geben damit auch ihre Schirmherrschaften und militärischen Ehrentitel ab. Im letzten Jahr hatten sie offiziell gemacht, dass sie sich künftig auf eigene Projekte fokussieren und finanziell unabhängig werden möchten. Während eines Jahres hatten sie eine Art Übergangsvertrag mit Queen Elizabeth II., der ihnen ermöglicht hätte, die royalen Pflichten wieder aufzunehmen. Sie leben inzwischen in Kalifornien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.