In eigener Sache Hansi Voigt scheidet aus VR von zentralplus aus

1 min Lesezeit 11.12.2019, 15:28 Uhr

Hansi Voigt wurde im Herbst 2017 in den Verwaltungsrat der MMV online AG gewählt. Der Unternehmer und Strategieberater engagiert sich in verschiedenen Organisationen, die neue Medienangebote entwickeln.

Voigt ist auf Ende seiner zweijährigen Amtszeit aus dem Verwaltungsrat zurückgetreten. Die MMV online AG dankt Hansi Voigt für seine wertvollen Impulse zur Weiterentwicklung der von der MMV online AG herausgegebenen Informationsplattform zentralplus und freut sich auf den weiteren Austausch mit ihm über die verschiedenen unternehmerischen und medienpolitischen Schnittstellen.

Voigt dankt VR-Präsident Nick Mijnssen für das Vertrauen und für zwei anregende Jahre. Voigt ist neu im Vorstand des Basler Regioportals Bajour. Er wird die Entwicklung von zentralplus als wichtiger unabhängiger Stimme in der Zentralschweiz weiterhin mit grossem Wohlwollen verfolgen.

Josefa Haas, die gleichzeitig mit Voigt in den Verwaltungsrat eintrat, wurde an der Generalversammlung für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren gewählt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF