Halten Sie sich fest!

09.02.2016, 13:45 Uhr

Am Dienstagnachmittag muss unter anderem in der Region Zug-Luzern mit einer erheblichen Gefahr durch Sturmwinde gerechnet werden. Wie das Bundesamt für Meteorologie auf meteoschweiz.ch schreibt, werden zwischen 15 Uhr und Mittwochmorgen Windböen von 90 bis 110  km/h erwartet.

Laut Empfehlung des Bundes sollen lose Gegenstände ums Haus, auf dem Balkon und im Garten befestigt oder an einem geschützten Ort versorgt werden. Zudem wird empfohlen, Fahrzeuge in der Garage unterzubringen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.