Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

12.01.2020, 20:09 Uhr Haiti: Zehn Jahre nach dem Erdbeben

1 min Lesezeit 12.01.2020, 20:09 Uhr

Vor zehn Jahren, am 12. Januar 2010, erschütterte ein schweres Erdbeben Haiti. Zum Gedenken an die geschätzt 200’000 Todesopfer hat der haitianische Präsident Jovenel Moïse am Sonntag einen Kranz an einem Denkmal nahe der Hauptstadt Port-au-Prince niedergelegt. Auch ausländische Diplomaten und hohe Beamte wohnten der Zeremonie bei. Viele Haitianerinnen und Haitianer nahmen an Gedenkgottesdiensten teil. Mehr als 1,5 Millionen Menschen wurden durch das Erdbeben obdachlos. Durch eine darauffolgende Cholera-Epidemie kamen tausende weitere Menschen ums Leben. Auch zehn Jahre nach dem Beben ist der Karibikstaat noch auf internationale Unterstützung angewiesen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare