Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Hätten Sie’s gewusst: Wer hat beim FCL was gesagt?
  • Sport
  • FC Luzern
  • Sport
Die aktuelle Situation beim FC Luzern ist zum Haareraufen. Kapitän Claudio Lustenberger versteht nach der Niederlage gegen GC die Welt nicht mehr. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

zentralplus präsentiert: Das grosse FCL-Chaos-Quiz Hätten Sie’s gewusst: Wer hat beim FCL was gesagt?

1 min Lesezeit 15.05.2017, 17:22 Uhr

Der FC Luzern mausert sich zum Chaos-Verein. Immer wieder sorgen Involvierte mit pointierten Aussagen für Unruhe im Verein. Haben Sie den Überblick behalten?



Beim FC Luzern herrscht ein Riesenchaos. Babbel wettert öffentlich über die Mannschaft, Präsi Studhalter versucht das Feuer zu löschen, bevor Geldgeber Alpstaeg noch vor dem Spiel gegen YB der Kragen platzt. Aus den Reihen des FCL gibt’s immer wieder knackige Aussagen. Wissen Sie noch, wer was gesagt hat?

 

 

 

Nici Haas verlässt den FC Luzern

Am Montag wurde publik, dass Jungtalent Nici Haas seinen auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern wird. Dies liess Trainer Markus Babbel gegenüber der «Luzerner Zeitung» verlauten. Der FCL wird beim Weggang der 21-Jährigen fast leer ausgehen – nur gerade die Ausbildungsentschädigung von 300’000 Franken werden in die Innerschweiz fliessen. Interessenten gibt es scheinbar auch aus dem Ausland: Ingoldstadt wird mit Haas in Verbindung gebracht (zentralplus berichtete).

Fragwürdig ist indes die Informationspolitik des FC Luzern: Bereits bei der Medieninformation über Babbels Aussetzer letzten Donnerstag gab Präsident Philipp Studhalter vorab ein exklusives Interview im «Blick». Dies wurde von den übrigen Medienvertretern kritisiert. Jetzt dringen erneut interne Informationen via Trainer zu den Medien durch – ohne dass eine offizielle Medienorientierung vorliegt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF