04.10.2020, 17:19 Uhr Hackerangriff auf Schweizer Unis

1 min Lesezeit 04.10.2020, 17:19 Uhr

Unbekannte Hacker haben mehrere Schweizer Hochschulen angegriffen. Die Dachorganisation Swiss-Universities hat einen entsprechenden Bericht der «Sonntagszeitung» bestätigt. Wie viele Hochschulen betroffen sind und um welche Schadenssumme es geht, gab die Organisation nicht bekannt. Gemäss dem Zeitungsbericht sind die Täter ins System der Hochschulen eingedrungen und haben die Empfängerkonti für Lohnzahlungen geändert. Der Bericht zitiert die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, wonach unter anderen die Universität Basel von den Angriffen betroffen seien. Insgesamt ist dieser Quelle zufolge ein sechsstelliger Betrag abgezweigt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.