23.10.2020, 02:03 Uhr Hacker bestehlen US-Behörden

1 min Lesezeit 23.10.2020, 02:03 Uhr

Russische Hacker sollen im vergangenen Monat dutzende Netzwerke von US-Behörden angegriffen haben. Auch die Luftfahrtbranche sei angegriffen worden. Wie die US-Agentur für Cybersicherheit mitteilt, haben die Hacker im Auftrag der russischen Regierung gehandelt. Seit September hätten sie Daten von mindestens zwei Servern gestohlen – darunter Unterlagen zu Passwörtern oder Netzwerk-Konfigurationen. Die Agentur für Cybersicherheit beschwichtigt aber: Sie habe keine Informationen, dass Regierungsaktivitäten beeinträchtigt sein könnten oder dass Wahlunterlagen gefährdet sein könnten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.