11.01.2021, 21:02 Uhr Guterres will UNO-Chef bleiben

1 min Lesezeit 11.01.2021, 21:02 Uhr

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres kandidiert für eine zweite Amtszeit von fünf Jahren, «sofern dies der Wille der Mitgliedstaaten ist». Das teilte sein Sprecher mit. Der 71-jährige Portugiese ist seit vier Jahren Chef der UNO, seine Amtszeit endet Ende Jahr. Bisher gibt es keine bestätigten Gegenkandidaten für Guterres. Die UNO-Vollversammlung wählt den Generalsekretär jeweils auf Vorschlag des Sicherheitsrats. Einen entscheidenden Einfluss auf die Wahl haben die fünf ständigen Mitglieder dieses Gremiums: die USA, China, Russland, Grossbritannien und Frankreich. Guterres war stellenweise vorgeworfen worden, er gehe zu vorsichtig mit diesen Ländern um. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-20 20:29:43.738193