20.11.2020, 22:53 Uhr Guterres: Gerechte Impfstoff-Verteilung

1 min Lesezeit 20.11.2020, 22:53 Uhr

Ein möglicher Covid-19-Impfstoff müsse gerecht verteilt werden und für alle Menschen erhältlich und bezahlbar sein. Das hat UNO-Generalsektretär António Guterres gefordert. Die jüngsten Durchbrüche bei der Suche nach Impfstoffen seien Hoffnungsschimmer. Wichtig sei dabei, dass diese Hoffnungsschimmer alle Menschen erreichten. Daher müssten Impfungen als globales öffentliches Gut behandelt werden, so Guterres. Impfungen müssten weltweit zu erschwinglichen Preisen verfügbar sein. Guterres forderte daher die führenden Wirtschaftsnationen, die G20, dazu auf, bei der gerechten Verteilung von Impfstoffen enger zusammenzuarbeiten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.