10.02.2020, 16:29 Uhr Gute Zwischenbilanz für Seilbahnen

1 min Lesezeit 10.02.2020, 16:29 Uhr

Die Schweizer Seilbahnen sind gut in die Wintersaison gestartet. Ende Dezember lagen die Gästezahlen 17 Prozent höher als der Durchschnitt der letzten 5 Jahre, wie der Dachverband Seilbahnen Schweiz mitteilte. Die höchsten Zunahmen bei den Gästezahlen verzeichneten das Tessin sowie die Freiburger und Waadtländer Alpen. Das geringste Plus verzeichnete das Wallis. Verlierer waren laut dem Verband die tiefer gelegenen Skigebiete. Dort hätten diverse Lifte wegen Schneemangels den Betrieb gar noch nicht aufnehmen können. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.