05.02.2020, 22:13 Uhr Guaidó im Weissen Haus empfangen

1 min Lesezeit 05.02.2020, 22:13 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat den selbsternannten Interimspräsidenten Venezuelas, Juan Guaidó, im Weissen Haus empfangen. Normalerweise empfängt der US-Präsident nur amtierende Staatschefs in seinem Amtssitz. Bereits zuvor hatte Trump Guaidó weitere Unterstützung zugesichert. In den kommenden Wochen wollten die USA den Druck auf den amtierenden venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro weiter erhöhen, etwa mit weiteren Sanktionen. Dies erklärte Trumps Sprecherin im Vorfeld. Die USA und weitere fast 60 Staaten wollen den Sozialisten Maduro zum Rücktritt bewegen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.